Aktuelles

Haftung beim Anschluss fremderrichteter PV-Anlagen
Oft werden PV-Anlagen von Firmen installiert, die keine eigene Elektrofachkraft
haben. Häufig verfügen die Unternehmen auch nicht über Mitarbeiter, die auf
diesem Gebiet qualifiziert sind. Wenn es dann aber um die Inbetriebnahme
der PV-Anlage geht, wird auf einen Elektrofachbetrieb zurückgegriffen.
Dieser ist sich häufig nicht bewusst, dass er damit auch die volle
Verant­wortung für die normgerechte Errichtung der Anlage trägt.

» Mehr Informationen (PDF)

Technische und normative Aspekte beim Anschluss fremderrichteter PV-Anlagen
Der beschriebene juristische Sachverhalt dieser Problematik ist für den
PV-Installateur aber nur eine Seite seiner Tätigkeit. Daher ist aus Sicht
eines im PV-Bereich tätigen Sachverstän­digen ergänzend dazu auf wichti­ge
zu beachtende Punkte aus dem technischen und normati­ven Bereich
hinzuweisen.

» Mehr Informationen (PDF)